Mut, Zivilcourage und Unerschrockenheit

Stadt Philippsburg ehrte zwei Jugendliche für ihren Einsatz

Mit dem manchmal überstrapazierten Begriff „Helden des Alltags“ wolle er die zwei Jugendlichen nicht belegen, aber als Vorzeigejugendliche, als leuchtende Vorbilder für Gleichaltrige und für Erwachsene bezeichnen.

Weiterlesen …

Charly Bög jetzt mit CD

Philippsburger Oberfasenachter singt und spielt

Endlich gibt es eine CD – eine Compact Disc. So heißt es in Philippsburg, und ganz Philippsburg freut sich. Mit dem Titel „Charly und die Fastnacht Singers“ mitsamt einem Porträt ist das Cover geschmückt.

Weiterlesen …

Aus dem Gemeinderat

363.000 Euro für Sanierung der Backhausstraße - Baugenehmigung für Durchfahrschutz aus Stahlbetonfertigteilen

Teuer wird die Sanierung der Backhausstraße in Philippsburg, konkret des geplanten Straßenabschnitts ab der Rote-Tor-Straße bis zur Rheingraf-von-Salm-Straße.

Weiterlesen …

„Reifen verursachen Opfer“

Demonstrationszug und Solidaritäts-Kundgebung auf dem Ile-de-Ré-Platz

Fast zwei Stunden Solidarität bei fünf Grad Minus ist schon etwas Besonderes. Aber das Ungemach nahmen alle in Kauf, die zum Demonstrationszug und Solidaritäts-Kundgebung auf dem Ile-de-Ré-Platz gekommen waren.

Weiterlesen …

85-Jährige ist ihr zu jung

Anna Rausch ist mit 101 Jahren die älteste Einwohnerin Philippsburg

Sie ist die älteste Einwohnerin der Stadt Philippsburg – und hat vor, es noch lange zu bleiben. Was man ihr durchaus zutraut: Kein Mensch sieht ihr das hohe Alter an.

Weiterlesen …

Rheinsheim als Vorreiter in der Region

Gründung der Löwen-Bürgergenossenschaft/ Finanzierungsplanung steht

Nach fast zweijähriger Vorbereitung ist es jetzt soweit: Die erste Bürgergenossenschaft in der Region hat sich im VfR-Heim gegründet und die Arbeit aufgenommen.

Weiterlesen …

Kein „Good Year“ für Goodyear

Konzern mit Sitz in Ohio zu Entgegenkommen oder Kompromiss nicht bereit

Kein „Good Year“ für Goodyear – und für die Beschäftigten in Philippsburg. „Ganz schlechte Nachrichten“, wie er sagt, hat Bürgermeister Stefan Martus auf sein Schreiben erhalten, das er an obersten Chef der Goodyear in Ohio, den Präsidenten und Chairman Richard J. Kramer, gerichtet hatte.

Weiterlesen …

Neubau eines vier- bis sechsgruppigen Kindergartens geplant

Knappe Mehrheit für Standort mit vorhandener Infrastruktur am Ludwigsweg

Der Neubau eines Kindergartens in der Kernstadt Philippsburg ist auf den Weg gebracht, auch wenn es sich dabei um eine „Zangengeburt“ handelte.

Weiterlesen …

Gewerbegebiet jetzt angehen

Die SPD-Gemeinderatsfraktion will, dass die Planung für die Erweiterung des Gewerbegebietes Schorrenfeld-Kühweid II auf Gemarkung Huttenheim in Angriff genommen wird – und das möglichst bald.

Weiterlesen …

Spenden von über 10.000 Euro für den Sozialfonds

„Wir helfen dort, wo wirksame Hilfe gebraucht wird“, bekunden die Spieler und Vereinsangehörige. Die beliebte Rheinsheimer Theatergruppe „Mehwischee“ will Gutes in mehrfacher Hinsicht tun. Seit 1999 ist das Ensemble ein ganz treuer Spender. Gespendet werden in der Regel die Einnahmen aus den Theaterspielen.

Weiterlesen …