Das Tiefbauamt informiert:

AUFBRINGEN EINES DÜNNSCHICHTBELAGES KÜHWEG RHEINSHEIM

Der Kühweg in Rheinsheim wurde in den vergangenen Jahren des öfteren als Umleitungsstrecke für den Anliegerverkehr im Stadtteil Rheinsheim eingesetzt. Aufgrund dieser erhöhten Verkehrsbelastung hat der Oberflächenbelag des Kühweges gelitten, was sich durch eine vermehrte Rissbildung und vereinzelte Aufbruchstellen zeigt.

Zum Schutz der Oberflächenstruktur des Kühweges wurde deshalb vom Gemeinderat beschlossen, einen Dünnschichtbelag aufzubringen. Dadurch kann die Nutzungsdauer dieses Feldweges um einige Jahre verlängert werden.

Diese Arbeiten sollen ab Montag, den 23.11.2020, durchgeführt werden. Dauer der Arbeiten ca. 2 Tage. Voraussetzung für diese Arbeiten ist trockenes Wetter.

Während der Arbeiten kann der Kühweg ab dem Wohngebiet Göllerhöh bis zum Anschluss Germersheimer Straße nicht befahren werden bzw. wird voll gesperrt.

Erhard Wittemann

Fachbereich 31.2 Tiefbau

Zurück