Die Deutsche Bahn informiert

Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen und Weichen zwischen Philippsburg‚ Rheinsheim und Germersheim vom 05.08.2021 bis zum 14.09.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Deutschen Bahn hat die Instandhaltung und Modernisierung der Bahnhöfe und Strecken eine hohe Priorität. Um auch weiterhin den reibungslosen Verkehr zwischen Philippsburg und Rheinsheim sowie Germersheim gewährleisten zu können, führt die DB Netz AG im Zeitraum vom 05.08.2021 bis zum 14.09.2021 bereits langfristig geplante und unaufschiebbare Instandhaltungsarbeiten durch. Dadurch kann es verstärkt in diesem Zeitraum zu Lärmbelästigungen durch Bau- und Ladearbeiten kommen.


Art und Umfang der Instandhaltungsmaßnahmen:

Im Zuge der Umbaumaßnahme werden 6.400 Meter Schienen erneuert, ca. 4.000 Stk. Schwellen gewechselt, 4.500 Tonnen Schotter ausgetauscht, zwei Bahnübergänge erneuert und das Gleis gestopft. Zum Einsatz kommen u. a. eine Schotterreinigungsmaschine, ein Umbauzug, eine Gleisstopfmaschine, Zweiwegebagger sowie diverse Kleingeräte und Baustellenfahrzeuge.

Um eine schnelle Abwicklung der Baustelle zu gewährleisten, ist es unvermeidbar‚ auch in den Nachtstunden zwischen 22 Uhr und 6 Uhr zu arbeiten. 

Die DB Netz AG wird durch den Einsatz moderner Baumaschinen und Geräte bemüht sein, Lärmbelästigungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren und so gering wie möglich zu halten.

Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Allgemeine Fragen zum Baugeschehen beantwortet Ihnen die leitende Bauüberwachung der DB Netz AG unter folgender E-Mail-Adresse: DBNetz.Suedwest@deutschebahn.com

Um sich rechtzeitig und umfassend über Bauarbeiten und Fahrplanänderungen informieren zu können, erhalten Sie bei den DB-Verkaufsstellen, am kostenlosen Bahn-Bau-Telefon (0800 599 66 55), im Internet und an den DB-Automaten gerne Auskünfte für Ihre Reiseplanung.

Weitere aktuelle Baustelleninfos gibt es zudem im Internet unter: bauinfos.deutschebahn.com

Ihre Deutsche Bahn

Zurück