Friedenskundgebung

Herzliche Einladung

zur Friedenskundgebung
am Mahnmal des Friedens "pax aeterna"

am Freitag, 9. November 2018 um 15 Uhr
in der Burdaanlage


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

100 Jahre nach dem Ende des 1. Weltkrieges, 80 Jahre nach der Reichspogromnacht und 70 Jahre nach der Gründung der UNO wird an diesem 9. November 2018 in einer Kundgebung am Friedensdenkmal "pax aeterna" in der Burdaanlage Mahnung zum Frieden hörbar gemacht, die auch der Künstler des Denkmals, Giacomo Manzù, deutlich formuliert hat.

Im Rahmen der Friedensdekade, welche traditionellerweise die großen Kirchen in diesen Tagen begehen, wird diese Zusammenkunft von einer Schülergruppe des Copernicus-Gymnasiums, einer Ansprache von Bürgermeister Stefan Martus und Vertretern der beiden Kirchen gestaltet.

Die ganze Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen!

Zurück