Informationsveranstaltung

zur neuen Datenschutzgrundverordnung für ortsansässige Vereine

Mit Wirkung zum 25. Mai 2018 trat die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Insbesondere auf Vereine kommen dadurch einige wichtige und bedeutende Neuerungen zu. Im Internet aber auch im täglichen Umgang mit dem Thema Datenschutz sind künftig Änderungen zu beachten. 

In diesem Zusammenhang lädt die Stadt Philippsburg als Service für die ortsansässigen Vereine zu einem allgemeinen Vortrag zu diesem Thema ein.

Der Informationsabend findet am Montag, den 25. Juni 2018 um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses in Philippsburg statt. Bei dieser Veranstaltung erläutert der Datenschutzbeauftragte der Stadt Philippsburg, Herr Rechtsanwalt Heinzmann aus Bruchsal, die neue Rechtslage und die Folgen für die Vereinstätigkeit. Herr Heinzmann ist ein profunder Kenner der Materie und ist schon seit vielen Jahren in dem Rechtsgebiet „Datenschutz“ tätig.

Aus Platzgründen besteht eine Beschränkung auf 2 Personen pro Verein.

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass eine individuelle Beratung einzelner Vereine an diesem Abend nicht stattfinden kann.

Claus Gilliar
Fachdienst „Zentrale Dienste“

Zurück