Verpachtung der Jagdbezirke in Philippsburg

Jagdgenossenschaftsversammlung am 04.03.2020

Die Jagdbögen Philippsburg I, II und III, Rheinsheim I, II und III sowie Huttenheim I und II in Philippsburg werden ab 01. April 2020 auf sechs Jahre, bis 31.03.2026 verpachtet. Die Verpachtung erfolgt im Wege der freihändigen Vergabe.

Der Nachweis der Jagdberechtigung ist vorzulegen.

Der jährliche Pachtzins beträgt 10,00 € pro Hektar Wald und 1,00 € pro Hektar Feld/Wasser.

Die Jagdgenossenschaftsversammlung findet am Mittwoch, den 04.03.2020 statt.

Eine Interessensbekundung soll bis spätestens Freitag, den 28.02.2020, 11:00 Uhr, in verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift „Jagdpacht“ bei der Stadt Philippsburg, eingereicht werden. Die Jagdverpachtung erfolgt durch den Gemeinderat im März 2020, nach vorheriger Anhörung des Ortschaftsrates.

Für weitergehende Fragen wenden Sie sich bitte an Helga Steinel-Hofmann, FDL 31, 07251/87-127 bzw. helga.steinel-hofmann@philippsburg.de

Zurück