Weihnachtsgrußwort von Bürgermeister Stefan Martus

Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,
Weihnachten ist ein Fest, das hierzulande allen Menschen viel bedeutet. Was wir damit verbinden, ist vermutlich recht unterschiedlich und mag von christlichen Überzeugungen bis zu ganz alltäglichen Wünschen wie z.B. geruhsamen Feiertagen zum Jahresabschluss reichen.

Weiterlesen …

Friedenslicht – Auf dem Weg zum Frieden

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist eine ökumenische, gemeinsam von den Pfadfinderverbänden getragene Aktion in der Advents- und Weihnachtszeit. Das Licht aus Bethlehem ist ein Symbol der Sehnsucht nach Frieden, die tief in uns steckt. Gleichzeitig erinnert uns das Friedenslicht an unsere Verantwortung, uns stets für den Frieden in der Welt zu engagieren.

Weiterlesen …

Gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern

am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 18.00 Uhr, im Dekan-Gothe-Haus
Wie wir alle wissen, beginnt die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium mit den Worten: „Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde ...“

Weiterlesen …

Rheinsheimer Theatergruppe „Mehwischee“ spendet zum 19. Mal für Menschen in Not

Eine wunderbar erfreuliche vorweihnachtliche Spende von 1.000 € für den Städtischen Sozialfonds konnten jetzt der stellvertretende Rheinsheimer Ortsvorsteher Karl-Herbert „Charlie“ Schneider und  Bürgermeister Stefan Martus entgegen nehmen.

Weiterlesen …

Badische Zaubereien für französische Freunde

Freundschaftsbesuch zur Festigung der Partnerschaft mit der Atlantikinsel Île de Ré 
Die Reden kamen erst zur vorgerückten Stunde. Zunächst gab es badische Zaubereien für die davon überraschten französischen Freunde aus der Partnergemeinde Île de Ré.

Weiterlesen …

„Aenne Burda“ im Fernsehen und in Philippsburg als Straße

In ihrer Heimatstadt Offenburg gibt es eine Aenne-Burda-Allee, in Philippsburg, die Geburtsstadt ihres Mannes, immerhin eine Aenne-Burda-Straße. Nach dem Erfolg des „Films Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau“, der im ersten Teil beachtliche 6,25 Millionen Zuschauer angezogen hatte, werden in Philippsburg Erinnerungen wach.

Weiterlesen …

In Philippsburg kann jetzt Weihnachten beginnen

Mainzer Hofsänger begeisterten in der ausverkauften Jugendstil-Festhalle
Der Beifall am Ende des zweistündigen Auftritts wollte nicht mehr aufhören, gut drei Minuten lang klatschte das Publikum. Auch nach den einzelnen Liedbeiträgen hatte es immer wieder regelrechte Beifallstürme gegeben.

Weiterlesen …

Einbringung des Haushalts 2019 in der Sitzung des Gemeinderates am 4. Dezember 2018

Haushaltsrede von Bürgermeister Stefan Martus  (es gilt das gesprochene Wort)
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im September 2018 habe ich folgendes von Nils Minkmar, dem Kulturjournalist des Jahres 2017, zur Bundesrepublik Deutschland im Spiegel gelesen:

Weiterlesen …

11. Huddemer Adventsmarkt am 8. und 9. Dezember 2018

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
sehr verehrte Gäste,
auch in diesem Jahr darf ich Sie wieder recht herzlich zum Besuch des Huttenheimer Adventmarktes auf dem Gelände von Stahl- und Metallbau Klaus Baader einladen.

Weiterlesen …

208 Seiten, 500 Bilder und 81 Themenbereiche

Buch über Copernicus-Gymnasium beschreibt Geschichte der Schule
Ein großformatiges Buch, etwas größer als ein DIN-A4-Format, 208 Seiten dick, beschreibt unter dem Titel „Copernicus-Gymnasium Philippsburg – Mehr als ein halbes Jahrhundert“ die 50-jährige Geschichte der Schule - mit bislang über 3.000 Abiturienten. 

Weiterlesen …