„Deutscher Meister“ – Titel 2018 nach Karlsruhe geholt

Bei den Deutschen Salsa-Meisterschaften am 20. Oktober in der Sulzberhalle Lahr holten Julia Pöschel aus Philippsburg und Oliver Chimbo-Naranjo aus Quito den Titel „Deutscher Meister“ im Salsa-Tanz (Mambo Style) nach Karlsruhe. 

Weiterlesen …

Zwei Rhonsemer dürfen nach Hawaii

Turbulent-dramatischer Dreiakter der Theatergruppe „Mehwischee“
Ein echter Rheinsheimer hat das „größte Glück der Welt“ erfahren, er darf als glücklicher Gewinner eines Glücksloses am weltbekannten „Ironman Wettbewerb“ in Hawaii teilnehmen. Alles ist gratis: Flug, Aufenthalt, Verköstigung und Unterhaltung.

Weiterlesen …

Der Bürgermeister informiert:

Qualität des Bodenmaterials auf dem Gelände der ehem. Salmkaserne
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Aussagen (Vorwürfe) der Bürgerinitiative „Für ein lebenswertes Philippsburg“ und die Berichterstattung in der Bruchsaler Rundschau, Artikel vom 19.10.2018, S. 21 „Wurde Gemeinderat angelogen?“ veranlassen mich zu einer Richtigstellung der Vorgänge und Tatsachen betreffend der Ablagerung von Bodenmaterial auf dem Gelände der ehem. Salmkaserne:

Weiterlesen …

Mahnmal für deportierte Juden

„Es ist vorbei …“ – Gedenkstein in Neckarzimmern enthüllt
Mit dem Requiem Nr. 8 von Mozart begann die Gedenkfeier im Mahnmal Neckarzimmern. Dieses Requiem, wegen Mozarts Tod unvollendet geblieben, steht sinnbildlich für ein abruptes, ein unerwartetes, ein schmerzliches Ende. Man spürt, dieses Stück ist nicht zu Ende, aber es ist vorbei. 

Weiterlesen …

Mit Lok-Brot und Lok-Süßigkeit angelo(c)kt

Rheinsheimer feierten „Loktoberfest“ und „Reinfall von Rhonser“
Empfehlungen, wie die versunkene Lok tatsächlich gefunden und geborgen werden könne, gab es zuhauf. Jeder der „Loktoberfestbesucher“ hatte sich bereits intensiv Gedanken gemacht, wo im Rhein am besten getaucht und gebuddelt werden könne.

Weiterlesen …

Thea Friedrich auf dem obersten Treppchen

Deutsche Meisterin im Westernreiten kommt aus Rheinsheim
Die Deutsche Meisterin im Westernreiten kommt aus Rheinsheim: Thea Friedrich, die strahlende glückliche Siegerin, ist 15 Jahre jung und besucht die zehnte Klasse des Gymnasiums. Den begehrten Titel im bayerischen Kreuth zu ergattern, war äußerst schwierig.

Weiterlesen …

„Vorstellungsrunden“ des neuen Pfarrers beendet

Marcel Brdlik ist jetzt Pfarrer von 11 600 Katholiken der Seelsorgeeinheit
Die „Vorstellungsrunden“ in den fünf Pfarrkirchen seines Pastoralbezirks sind jetzt zu Ende. Am Sonntag kamen in Philippsburg und in Oberhausen die letzten beiden Begrüßungsgottesdienste für und mit dem neuen Pfarrer Marcel Brdlik zustande, der die Nachfolge von Pfarrer Thomas Maier (inzwischen Pfinztal) angetreten hat. 

Weiterlesen …

600 selbstgemalte bunte Dreiecke als Verschönerung

25 Jugendliche mit Migrationshintergrund gestalten Gasregelstation
Einen ungewöhnlichen, auffallenden „Farbtupfer“ hat jetzt Philippsburg aufzuweisen. Ganz in der Nähe des Kindergartens „Kunterbunt“ sind 25 junge Leute, allesamt mit Migrationshintergrund, daran gegangen, die graue und mit obszönen Ausdrücken verschmierte Gasregelstation am Straßenrand zu verschönern und mit gut 600 bunten Dreiecken aufzuwerten.

Weiterlesen …

Umfrage: Stimmen aus Rheinsheim zum Lok-Desaster

Die Suche nach der vor 166 Jahren im Rhein versunkenen Lokomotive ist kläglich gescheitert. Von einem „Desaster“ sprechen die Verantwortlichen und vor allem der zuständige Geophysiker. Was meinen die Rheinsheimer zu der Blamage?

Weiterlesen …

Gymnasium jetzt mit neuem Flachdach

Baumaßnahme kostet knapp 1,5 Millionen Euro/ 556 Lichtkuppeln ausgebaut
Die Zeiten des undichten und, wie es seinerzeit im Gemeinderat hieß, maroden Dachs des Copernicus-Gymnasiums Philippsburg sind vorbei. Das große weithin sichtbare Gerüst ist inzwischen abgebaut. Wie es heißt, verschlingt das dringend notwendige Sanierungsprojekt einen Betrag von knapp unter 1,5 Millionen Euro.

Weiterlesen …