Neugestaltung des Dorf- und Festplatzes kann erfolgen

Gemeinderat bewilligt 350.000 Euro für Großmaßnahme in Rheinsheim
350.000 Euro lässt sich die Stadt Philippsburg die Umgestaltung des etwa 30 Ar großen Dorf- und Festplatzes in Rheinsheim kosten. Für eine Begrenzung auf diese Summe sprachen sich alle vier Fraktionen aus. Aus dem derzeit tristen Areal, das zumeist als wildes Park- und Abstellgelände dient, soll ein attraktiver Ortsmittelpunkt werden

Weiterlesen …

Weitere Maßnahmen geplant

Straßenreparaturen in Philippsburg und Rheinsheim
Im Jahr 2019 sollen etwa 150.000 Euro für notwendige Reparaturen und Unterhaltungsmaßnahmen der Straßen in der Stadt Philippsburg ausgegeben werden. 

Weiterlesen …

Aus der Sitzung des Gemeinderates vom 23. Juli 2019

Antrag der ULi auf Veröffentlichung der Sitzungsvorlage zu TOP 2 der Sitzung des Gemeinderates vom 23.07.2019 „Stellungnahme des Kommunal- und Prüfungsamtes zum Einbau der Fenster im Feuerwehrhaus Rheinsheim“ mit Anlagen sowie der persönlichen Erklärung von SR Peter Steinel

Weiterlesen …

Zum Jubiläum: Delegation aus Huttenheim im französischen Le Gua

Die Partnerschaft zwischen dem deutschen Huttenheim, inzwischen ein Stadtteil von Philippsburg, und dem französischen Le Gua am Atlantischen Ozean besteht seit 50 Jahren. In der Bilanz hieß es, sie habe sich bestens bewährt und funktioniere geradezu vorbildlich. Um die enge Freundschaft zu vertiefen und die 50-jährige bewährte Zusammenarbeit weiterhin zu pflegen, besuchte jetzt eine Delegation aus Huttenheim die 1.100 Kilometer entfernte Gemeinde mit etwas mehr als 2.000 Einwohner im Département Charente-Maritime in der Region Poitou-Charentes.

Weiterlesen …

28. Dorffest in der Ortsmitte zog wiederum Tausende von Besuchern an

Mehrere Besonderheiten gegenüber anderen Dorf- und Straßenfesten zeichnete das diesjährige Huttenheimer Ereignis aus. Den Fassanstich nahm, was es noch nirgends gab, mit Andreas Riehm-Strammer erstmals ein Pfarrer vor, gleich fünf Promis unterstützen den Neuling, der stimmgewaltige Chor „Sine Nomine“ bot gar einen eigenen Straßenfestsong, die Rheinsheimer Ortsvorsteherin Jasmine Kirschner half im anderen Stadtteil Huttenheim bei der Essensausgabe.

Weiterlesen …

Philippsburger Jugendkonferenz erarbeitet mehr als 60 Anregungen

Wie können der Bürgermeister, der Gemeinderat und die Stadtverwaltung am besten die Wünsche der Jugend erfahren? Wie lernen sie die Bedürfnisse und die Beanstandungen kennen? Am besten, so zeigte sich, über den direkten Kontakt und über den Meinungsaustausch bei der Jugendkonferenz - als zentrale Veranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen acht und 23 Jahren.

Weiterlesen …

Symbolischer Spatenstich für Stadtteilentree

Neues Feuerwehrhaus wird 400 Quadratmeter groß und 2020 bezugsfertig
Der symbolische Spatenstich erfolgte etwas verspätet, dafür kamen die Bauarbeiten auf dem Grundstück schneller als erwartet voran. „Die Baufirma war einfach zu flink“, meinte Bürgermeister Stefan Martus zu der zeitlichen Überschneidung. 

Weiterlesen …

Bereits nächstes Konzert für 2020 angekündigt

Aktuell 9.400 Euro für schwerkranke Kinder und für Kindergärten/Über 35.000 Euro bei inzwischen sechs Konzerten
Schwerkranke und behinderte Jugendliche und Kinder aus Bundeswehrfamilien dürfen sich freuen. Ebenso die örtlichen Kindergärten. Denn das begeisternde Kammerkonzert des Heeresmusikkorps mit vier verschiedenen Ensembles in der Philippsburger Jugendstil-Festhalle führte mitsamt dem Sponsoring zu einer Netto-Gesamteinnahme von 9.385,50 Euro.

Weiterlesen …

Berufswahl-Siegel erneut verliehen

2. Rezertifizierung: Zum dritten Mal in Folge erhält die KARS Philippsburg das BoriS-Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg
Das BoriS-Berufswahl-Siegel wird an Schulen verliehen, die ein herausragendes Konzept zur beruflichen Orientierung ihrer Schüler vorweisen können. Am 3. Juli wurde in Baden-Baden fünf Schulen aus der Region Karlsruhe das Siegel von der IHK verliehen.

Weiterlesen …

Insgesamt 170 Jahre Kommunalpolitik & acht Stadträte verabschiedet

Ehrenmedaillen und Ehrenstelen des Gemeindetags für besondere Verdienste
170 Jahre Kommunalpolitik sind zusammengekommen: Hohe Ehrungen des Gemeindetags von Baden-Württemberg haben insgesamt acht Stadträte aus Philippsburg erhalten. 

Weiterlesen …