Stellenangebote

Feuerwehrgerätewart (m/w/d)

Feuerwehrgerätewart (m/w/d)

Die Stadt Philippsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre freiwillige Feuerwehr einen

Feuerwehrgerätewart (m/w/d).

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Wartung, Pflege, Reparaturen und Prüfungen von Geräten, Maschinen und Fahrzeugen (z.B. für Hauptuntersuchungen, ASU, Sicherheitsüberprüfungen usw.)
  • Abwicklung aller Tätigkeiten im Bereich Schlauchwerkstatt und Schlauchreinigung.
  • Pflege und Reinigung der Einsatzbekleidung
  • Wartung, Überprüfung und Inventarisierung der feuerwehrtechnischen Ausrüstung und deren Dokumentation
  • Mitwirkung in der Brandschutzerziehung und Ausbildung von Brandschutzhelfern
  • Teilnahme am Dienst- und Einsatzbetrieb, Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden oder in den Abendstunden
  • Übernahme von Hausmeisterdiensten
  • Sauberhaltung der Räumlichkeiten für Fahrzeuge und Geräte (auch nach Einsätzen) und der Außenanlagen

Eine endgültige Abgrenzung des Einsatzgebiets bleibt vorbehalten.

Bewerber/innen sollten folgende Anforderungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Feuerwehr dienlichen Beruf wie z.B. Kfz-Handwerk, Elektrohandwerk
  • Uneingeschränkte Tauglichkeit für FW-Dienst und Atemschutztauglichkeit (G 26.3)
  • Führerschein der Klasse B erforderlich, Klassen C,CE wünschenswert
  • EDV Kenntnisse in den Standard Office Anwendungen
  • Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Philippsburg
  • Wohnsitz im Stadtgebiet (wünschenswert)
  • Abgeschlossene Lehrgänge zum Gerätewart, Maschinist, Truppführer bzw. Bereitschaft zur Absolvierung dieser Lehrgänge (wünschenswert wären folgende Ausbildungen: Atemschutzgerätewart, Sprechfunker, Rettungssanitäter oder- assistent, Prüfung Absturzsicherung, Prüfer von feuerwehrtechnischer Ausrüstung nach DGUV – G 305-002)
  • Ständige Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung in den für die Tätigkeit notwendigen Aufgabenbereichen
  • Zuverlässigkeit und körperliche Belastbarkeit sowie selbstständiges Arbeiten

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche), wobei 50 % der Arbeitszeit für die Abt. Philippsburg und je 25 % für die Abteilungen Huttenheim und Rheinsheim vorgesehen sind.

Wir bieten:

Einen krisensicheren Arbeitsplatz und eine Vergütung nach dem Tarifvertrag (TVöD) Die Einstellung erfolgt, vorbehaltlich einer noch durchzuführenden Stellenbewertung, in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Falls Interesse besteht, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20. Juni 2019 an die Stadtverwaltung Philippsburg, Personalamt, Rote-Tor-Str. 6-10, 76661 Philippsburg oder per Mail an claus.gilliar@philippsburg.de .

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen unser Ordnungsamtsleiter Herr Mario Berny (Tel. 07256/87-123), bei personalrechtlichen Fragen Frau Anita Zieger (Tel. 07256/87-143) zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass keine Bestätigungen über den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilt werden.

Honorarkräfte für das Kinder- und Jugendhaus "JuPhi"

Honorarkräfte (m/w) - Kinder- und Jugendhaus "JuPhi"

Das Kinder- und Jugendhaus Philippsburg (JuPhi) 

sucht

Honorarkräfte (m/w)

Aufgabenbeschreibung:

- Betreuung von Kindern und Jugendlichen, in der Regel nachmittags/abends
- Unterstützung bei persönlichen Konfliktsituationen
- Begleitung von Projekten und Angeboten
- max. Arbeitszeit 6 Stunden die Woche 


Wir erwarten:

- Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
- Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
- Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative

Wir bieten:

- angemessene Vergütung
- keine Vertragsbindung
- direkten Einstieg

 

Bewerbungen und Fragen richten Sie bitte an:

Jessica Kummer ▪ Alte Kirchenstraße 22 ▪ 76661 Philippsburg

E-Mail: jessica.kummer@philippsburg.de
Tel.: 07256 87 - 215