Petrus und Paulus zu schwer fürs Mauerwerk

Dach und Fassade der Pfarrkirche St. Maria werden aufwändig renoviert
Die Arbeiten haben begonnen. Aufwändig wird die bereits voll eingerüstete Philippsburger Pfarrkirche St. Maria saniert. Zunächst sind das Dach und die Fassade an der Reihe.

Weiterlesen …

Gruppeninformationen und Einzelgespräche für Goodyear-Mitarbeiter

„Mehr gewinnen durch Qualifizierung“: Das propagiert die Agentur für Arbeit und empfiehlt den Erwerb eines Berufsabschlusses als besten Schutz vor Arbeitslosigkeit. Im „Arbeitsamt“ Waghäusel stellten Bereichsleiterin Marianne Staudte und Silvia Heft vom Team Arbeitgeberservice ihr Kooperationsmodell vor

Weiterlesen …

Arbeitskreis Integration Philippsburg

2. Sitzung des Steuerungskreises
Im April letzten Jahres hatte sich ein Steuerungskreis zum Aufbau unseres Flüchtlingsnetzwerks Arbeitskreis Integration Philippsburg „füreinander-aktiv-miteinander- gebildet. Dieser setzt sich zusammen aus den Fachdiensten der Stadt und dem Bürgermeister, den zuständigen Mitarbeitern für die soziale Betreuung und Beratung

Weiterlesen …

Abstrakte, surreale und impressionistische Kunstwerke

Wolfgang Bubenitschek mit erster Einzelausstellung und „einmaliger Machart“
Eine solche Ausstellung hat es bislang noch nicht gegeben, zumindest nicht von regionalen Künstlern, behauptete die anwesende Kunstszene. Jeder der Besucher bewunderte die vieldiskutierte „einmalige Machart“, die in dieser Form noch niemand gesehen hat.

 

Weiterlesen …

Nach Marktplatz jetzt der Messplatz?

Freie Wähler stellen Antrag auf Gestaltungsmöglichkeiten und auf Kostenschätzung
Ein zweiter höchst unansehnlicher Platz soll jetzt in Angriff genommen werden. Zumindest müsse die Stadt ihren Blick auf die dortigen Zustände richten, meinen die Initiatoren.

Weiterlesen …

Aus dem Gemeinderat:

Gleich mit acht für Philippsburg wichtigen Bauanträgen hatte sich der Gemeinderat der Stadt zu befassen: Drei betrafen das Kernkraftwerk, eine Anfrage hatte mit Goodyear zu tun, zwei Bauanträge nahmen Bezug auf die zwei neuen Feuerwehrhäuser.

 

Weiterlesen …

Maibaum, Zunftbaum und Vereinsbaum zugleich

Zahlreiche Besucher beim inzwischen 31. Maifest in Rheinsheim
Rheinsheim ist stolz auf sein Brauchtum, auf Tradition, auf Zusammenhalt, auf die bestehende Dorfgemeinschaft. Dazu passt auch ganz gut, dass die „Arbeitsgemeinschaft der Rheinsheimer Vereine“ einen schönen alten Brauch pflegt

Weiterlesen …

„Schließung ist eine riesengroße Sauerei“

Sozialplan vereinbart: Aus für Goodyear in Philippsburg mit 890 Beschäftigten besiegelt
Das Goodyear-Reifenwerk in Philippsburg wird definitiv geschlossen. Das ist das Ergebnis der monatelangen Verhandlungen zwischen Betriebsrat und dem Management des Reifen-Konzerns.

Weiterlesen …

1,4 Millionen Euro Fördermittel für Rheinsheimer Ortsmitte

Untersuchungsgebiet auf 3,5 Hektar
Überraschend viel Geld gibt es für den Stadtteil Rheinsheim. Mit der Aufnahme in das „Programm Soziale Stadt“ (PSS) hat das Wirtschaftsministerium Stuttgart eine Finanzhilfe von 1,4 Millionen Euro für die Gestaltung der Ortsmitte bewilligt

Weiterlesen …

Neugestaltung des Marktplatzes nach 43 Jahren auf den Weg gebracht

Wasserlauf als „Feuergraben“, öffentliches WLAN und E-Ladestation umstritten
Die Umgestaltung des Marktplatzes Philippsburg wird ab dem 4. Oktober in Angriff genommen und soll bis Jahresende abgeschlossen sein.

Weiterlesen …