Schülerhort

Der AWO-Schülerhort, die Anlaufstelle vor und nach der Schule

Der Schülerhort ermöglicht mit seinen Öffnungszeiten von 7 — 17 Uhr die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit. Ein eigener Fahrdienst macht es auch Kindern aus den Stadtteilen möglich, den Schülerhort zu besuchen. Das pädagogische Fachpersonal hat ständig Kontakt zu den Schulen und unterstützt die Kinder bei den Hausaufgaben und schulischen Anforderungen. Der Schülerhort bietet darüber hinaus pädagogische, kreative und sportliche Freizeitmöglichkeiten sowie ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Ausflügen und Aktionen.

Hier sind Kinder und Jugendliche — wir legen großen Wert darauf, dass sie sich gegenseitig unterstützen, helfen und voneinander lernen. Sie erfahren hier aber auch die zusätzliche Hilfe und Unterstützung, die sie für eine positive Entwicklung benötigen.
Die familiäre und kindgerechte Umgebung schafft ideale Voraussetzungen, um auch Kinder mit Auffälligkeiten im Sozialverhalten erfolgreich zu integrieren. Alle, auch nicht im Schülerhort angemeldete Kinder, können in den Sommerferien am Stadtranderholungsprogramm teilnehmen.